Das Studentenhaus Witellika wurde im Jahr 2012 umfassend renoviert und am 1. Februar 2013 neu eröffnet. Es stehen den Studierenden der Universität Zürich und ETH 100 zeitgemäss möblierte Zimmer und Studios mit Sitzplatz oder Balkon zur Verfügung.

 

Im Haus hat es grosse Gemeinschaftsküchen mit separatem Essraum sowie gemeinsame Nasszellen. Zudem bietet es eine grosse Dachterrasse, zwei Gemeinschaftsräume, einen Fitnessraum und einen Partyraum mit Billardtisch. Alle Zimmer sind mit Internet-Anschluss ausgestattet.

 

Mit der WOKO, der Betreiberin des Studentenhauses, verfügt die Stiftung für Studentenhäuser über einen professionellen Partner, der seit mehr als 50 Jahren in diesem Bereich tätig ist. Die WOKO ist für die Mieterbetreuung und den laufenden Unterhalts zuständig und ist somit die erste Anlaufstelle für die Mieter resp. die Studierenden. Die Stiftung hat keine Schnittstellen mit den Mietern.

 

Die Stiftung ist nicht zuständig für Fragen zum Betrieb.